Audio-Active Hörspiele

Audio Active Hörspiele Titelbild

Einleitung:

Der Audio-Active Workshop befasst sich mit der Umsetzung eines Hörspiels, dessen Handlung auf dem Ideenreichtum der jugendlichen TeilnehmerInnen basiert. In diesem Projekt wird der Begriff Partizipation großgeschrieben. Die nahezu gesamte Realisierung des Hörspiels wird den Jugendlichen unter unserer Anleitung in ihre Hände gelegt. Durch dieses eigenangefertigte Hörspiel sollen die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihr Selbstbewusstsein und ihre sozialen Kompetenzen zu stärken.

Inhalte:

Im Audio-Active Workshop konzeptionieren, produzieren und veröffentlichen wir zusammen mit den jugendlichen Teilnehmern kreative Hörspiele. Die Handlungen der Hörspiele basieren auf dem Ideenreichtum der TeilnehmerInnen.

Über das Jugendzentrum „Offene Tür – OT Vitain Köln sind Kinder und Jugendliche des Öfteren mit dem Bedürfnis an uns herangetreten mit einem Tonstudio arbeiten zu können, ohne zwangsweise Musik produzieren zu müssen. Neben der Musikproduktion fielen ihnen aber keine andere Nutzungsmöglichkeit des Tonstudios ein. Die Erstellung eines Hörspiels bietet hier die Alternative.

Die Stimmen aller Hörspielfiguren sind ausschließlich die unserer TeilnehmerInnen. Mittels der Soundeffekte und der Themenmusik, die mit unserer Anleitung von Kindern und Jugendlichen selbst erarbeitet werden, wird das Hörspiel zum Kopfkino. Wie das Ergebnis des Hörspiels aussehen wird, hängt einzig und alleine von der Kreativität unserer TeilnehmerInnen ab. Aus diesem Grund bieten wir Kindern und Jugendlichen grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten.

Ganz gleich ob es ein Action-, Horror- oder Komödien-Hörspiel werden soll: Alles ist möglich! Zum Abschluss des Projekts erhalten die Teilnehmer das Ergebnis des Hörspiels.

Die Zielgruppe setzt sich aus jugendlichen TeilnehmerInnen zwischen 12 und 19 Jahren zusammen. Angeleitet wird der Audio-Active Workshop von Derya Kaptan und Onur Simsek – unterstützt durch eine Vielzahl von Kollektivkünstlern und Mitgliedern.

Veröffentlichung und Ergebnisse:

Zum Abschluss des Projekts erhalten die Teilnehmer das finale Ergebnis des Hörspiels, wahlweise auf einer CD bzw. eines USB-Geräts oder können sie hier abrufen:

Der Film „War Dogs (2016)“ wird mit diesem Hörspiel parodiert. Die geschichtliche Handlung gleicht im Wesentlichen dem Film, dennoch unterscheidet sich die Story von ihr. (Eine Produktion von CrossArts und der OT Vita Köln)
Ein Rap-Star befand sich zu einem ungünstigen Zeitpunkt an einem falschen Ort und wurde Zeuge eines Mordes. Der Killer bemerkte den Augenzeugen, womit die Jagd nach dem Rap-Star seinen Lauf nahm. In diesem Krimi/Mystery – Hörspiel stellt sich noch heraus, wer von beiden der Gejagte sein wird. (Eine Produktion von CrossArts und der OT Vita Köln)

Die Liebe und die Freiheit sind die Themen des Romantik-Hörspiels. In dieser Geschichte wird der „Zwangsheirat“ die Stirn geboten. Ein Pärchen lehnt sich gegen die Entscheidungsabnahme auf und kämpft für die Liebe. Die eingespielte Hintergrundmusik des Hörspiels, wurde von den Teilnehmern selbst gesungen und von „CrossArts Cologne“ produziert. (Eine Produktion von CrossArts und der Rheinflanke)

In diesem Comedy-Hörspiel werden Situationen vorgeführt, die in zwei Versionen dargestellt werden. Einmal aus der Perspektive wie Deutsche und zum anderem wie Ausländer mit jenen Situationen umgehen zu pflegen. Hier wird werden Vorurteile und Klischees deutlich von den Teilnehmern vorgestellt. (Eine Produktion von CrossArts und der Rheinflanke)
Was die Teilnehmer dieses Hörspiels unter dem Begriff „Gerechtigkeit“ verstehen bekommt man hier zu hören. Zum Thema „Gerechtigkeit“ werden die Subthemen „Armut in Deutschland“ und „Verrat und jeder bekommt das was er verdient“ hierbei behandelt. (Eine Produktion von CrossArts und der Rheinflanke)
Weihnachten stand vor der Tür. Passend zur Jahreszeit produzierten die Jugendlichen mit uns ein Weihnachtshörspiel. Zwei Sprachen kommen bei diesem Weihnachtsgedicht zusammen. (Eine Produktion von CrossArts und der OT Vita Köln)

Nachtrag:

Zur Begeisterung der TeilnehmerInnen des Workshops war die Erstellung der Hörspiele eine neue und wertvolle Erfahrung. Ebenso begeistert waren die Kooperationspartner über das Ergebnis bzw. die zwei selbstkreierten Hörspiele.

Künstlerisches Team:

Pädagogische Leitung:
Künstlerische Leitung:
Technische Produktion:
Onur Şimşek Mitgliederkarte Titelbild
Onur Şimşek
Derya Kaptan Platzhalter Bild
Derya Kaptan
Sinan Bakim Mitgliederkarte Titelbild
Sinan Bakim
Öffentlichkeitsarbeit:
Timur Bakim Mitgliederkarte Titelbild
Timur Bakim

Kooperationspartner und Förderer:

Projekt
Titel
Audio-Active Workshop
Ort
Offene Tür "OT-VITA", Vitalisstraße 293,Köln,-50933
Start
2017-07-01
Abschluss
2017-10-31
Beschreibung
Der Audio-Active Workshop befasst sich mit der Umsetzung eines Hörspiels, dessen Handlung auf dem Ideenreichtum der jugendlichen TeilnehmerInnen basiert.